Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe: Evaluation und praktische Weiterentwicklung von Konzepten, Handlungsansätzen und Unterbringungsverfahren

Laufzeit: 06/2013 – 12/2015

Reichweite: bundesweit

Zuwendungsgeber: Stiftung Deutsche Jugendmarke e.V. und Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen in Rheinland-Pfalz

Projektpartner:

  • Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH)
  • Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge e.V. (B-UMF)
  • Evangelischer Fachverband für Erzieherische Hilfen in der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe (RWL)

Inhalte/Schwerpunkte:

Das Praxisforschungs- und -entwicklungsprojekt verfolgt eine systematische sozialpädagogische Bearbeitung der Frage, was unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Kinder- und Jugendhilfe brauchen. Dabei stehen im Fokus neben einer konzeptionellen Weiterentwicklung der sozialpädagogischen Arbeit mit jungen Flüchtlingen, eine stärkere Einbindung der Betroffenen bei der Ausgestaltung von Handlungsansätzen und Konzepten sowie die Sensibilisierung der Fachöffentlichkeit und Multiplikation der Ergebnisse in eine breite Öffentlichkeit. Das Projekt wird von einer Steuerungsgruppe begleitet. Die empirische Aufarbeitung des Themenfeldes erfolgt u.a. mittels einer bundesweiten standardisierten Einrichtungsbefragung, der wissenschaftlichen Begleitung von Praxisentwicklungsprozessen mit 5 beispielhaft ausgewählten Einrichtungen und der systematischen Einbindung der Perspektive junger Flüchtlinge mittels leitfadengestützter Interviews.


Veröffentlichungen:

  • Brinks, Sabrina/Dittmann, Eva/Müller, Heinz: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Was wissen wir und wie ist die Kinder- und Jugendhilfe aufgestellt?. In: Migration und Soziale Arbeit. Jahrgang 36/2014, Heft 4. S. 300-306
  • Dittmann, Eva/Müller, Heinz : Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Kinder- und Jugendhilfe. Fachlich-konzeptionelle Anforderungen und Entwicklungsperspektiven.
    In: Forum Erziehungshilfen. Jahrgang 19/2013, Heft 5. S. 262-267.