„Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Kinder- und Jugendhilfe

Am 15.12.2015 fand die Fachtagung „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Kinder- und Jugendhilfe“ in Schloß Waldthausen statt. Die bereitgestellten Präsentationen vom Fachtag können hier heruntergeladen werden.

Flyer (PDF)

Grußwort von Klaus Peter Lohest, Abteilungsleiter Familie im Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz (PDF)

 

Hauptvorträge:

Niels Espenhorst: „Herausforderungen der bundes- und landesweiten Umverteilung“ (PDF)

Sabrina Brinks und Eva Dittmann: „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Kinder- und Jugendhilfe“ (PDF)

 

Materialen/Arbeitsgruppen:

Tim W. Kliebe: „Junge Flüchtlinge in der Kinder- und Jugendhilfe an der Schnittstelle zum Asyl- und Ausländerrecht“ (PDF)  (Forum 1)

Lucas-Johannes Herzog: „Netzwerkarbeit und Kooperation im Gemeinwesen“ (PDF) (Forum 2)

Sabine Kranz-Haupert: „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) im Saarland. Anforderungen im Clearingbereich“ (PDF) (Forum 3)

Hella Taller: „Junge Volljährige und die Gestaltung von Übergängen. Möglichkeiten der Agenturen für Arbeit (AA) und Jobcenter (JC)“ (PDF) (Forum 4)

Niels Espenhorst: „Übergänge“ (PDF) (Forum 4)

Marion Moos: „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Beteiligung eröffnen und sicherstellen“ (PDF) (Forum 5)

Susanne Müller: „Nach der Flucht: Jugendlichen ein sicheres Zuhause geben. Grenzen und Möglichkeiten von Pflegefamilienkonzepten am Beispiel der Arbeit bei PiB – Pflegekinder in Bremen mit dem Angebot „Kinder im Exil“ (PDF) (Forum 7)

PiB-Konzeption: Kinder im Exil (PDF)

Weiterführende Unterlagen der Bundesagentur für Arbeit:

  • Kindergeld für Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge (PDF)
  • Kindergeld für unbegleitete minderjährige Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge (PDF)
  • Ortsverzeichnis der Familienkassen (PDF)
  • Mit VerA durch die Ausbildung (PDF)
  • Infoblatt „Initiative VerA“ (PDF)
  • Was ist Vera (PDF)