Kinderschutz-Fortbildungen für Fachkräfte in Hessen - kostenfrei

Im Jahr 2022 bieten wir vier 2-tägige Fortbildungen zu ausgewählten Vertiefungsthemen rund um den Kinderschutz für Fachkräfte, die in Hessen tätig sind, an. Diese werden vom Hessischen Sozialministerium gefördert und sind deshalb für die Teilnehmer*innen kostenfrei. Teilnehmen dürfen alle Fachkräfte, die in der Jugendhilfe bzw. anderen Handlungsfeldern mit Schutzauftrag im Bundesland Hessen tätig sind. Alle Fortbildungen finden online statt. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Fortbildungen:

  • Die Gestaltung der Verantwortungsgemeinschaft von Jugendhilfe und Familiengericht, fachliche Stellungnahmen im Kinderschutz (06./07.09.22)
  • Gefährdungseinschätzungen im Kinderschutz, Schwerpunkt psychische Misshandlung (11./12.10.22)
  • Kinderschutz in suchtbelasteten Familien (08./09.11.22)
  • Kinderschutz in Familien mit an Borderline erkrankten Eltern (15./16.11.22)

Informationen zu den einzelnen Fortbildungen sowie zur Anmeldungen finden Sie hier.