Forschungs- und Handlungsfeld Kita

Arbeitsbereich - Forschungs- und Handlungsfeld Kita

Im Forschungs- und Handlungsfeld Kita stehen für das ism die verschiedenen Lebenswelten und -lagen von Kindern sowie die damit verbundenen Fragen zu Prozessen der frühkindlichen Sozialisation, Entwicklung und Bildung im Vordergrund. Dabei werden ungleichheits-, diskriminierungs- und benachteiligungsbezogene Themen im Kontext Kindheit, Familie, Kita als Institution, Kindertagespflege und im Übergang zur Schule berücksichtigt. Um förderliche Lebensbedingungen von Kindern zu ermöglichen, werden gemeinsam mit der Fachpraxis Erkenntnisse zu den die Adressat*innen umgebenden Systeme, Strukturen und Angebote generiert sowie praxisrelevante Konzepte erarbeitet. Besonderes Augenmerk legt das ism auf die Perspektive und Beteiligung der Adressat*innen.

Machbarkeitsstudie

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für viele Familien und Unternehmen ein immer zentraler werdendes Thema. Vor dem Hintergrund gewandelter Arbeits-, Familien- und Lebensformen sowie dem in § 22 Abs. 2 SGB VIII festgeschriebene elternergänzenden und -unterstützenden Auftrag von Kindertageseinrichtungen (Kitas) steht das Kita-System vor der Herausforderung, den sich wandelnden Bedarfen mit den bestehenden Strukturen Rechnung zu tragen. Eine Möglichkeit der Familienunterstützung im Sinne der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist die Förderung von Kitas in Form von betriebsnahen Einrichtungen oder gar eigene Trägerschaften (Betriebskita).

 

>> mehr erfahren

Externe Evaluation WillkommensKITAs Sachsen

Mit dem Programm WillkommensKITAs stärkt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) pädagogische Fachkräfte für ihre Arbeit mit Kindern aus geflüchteten Familien und mit Migrationshintergrund. Ab 2018 werden 90 sächsische Kindertageseinrichtungen auf diesem Weg unterstützt – durch eine Einrichtungsbegleitung vor Ort, praxisnahen Austausch im Netzwerk und bedarfsorientierte Fortbildungen. Die ausgewählten Einrichtungen werden jeweils drei Jahre lang begleitet. Das ism führt die externe Evaluation des Programms WillkommensKITAs durch.

 

>> mehr erfahren

Kita-Sozialraumanalysen und Umsetzungskonzepte zur Verwendung des Sozialraumbudgets für Kitas in RLP

Anlässlich der Novellierung des rheinland-pfälzischen Landesgesetzes zur Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und Kindertagespflege (KiTaG) begleitete und unterstützte das ism seit 2020 bereits 17 Jugendämter bei der Erstellung und Fortschreibung einer Konzeption zur Verwendung und Umsetzung des Sozialraumbudgets (§ 25 Abs. 5).

 

>> mehr erfahren